Osteopathie

Unser Organismus besteht aus unzähligen Strukturen, die direkt oder indirekt miteinander in Verbindung stehen. So kann es vorkommen, dass Beschwerden des aktiven und passiven Bewegungs­apparates auf Störungen des Gleich­gewichtes an ganz anderer Stelle, zum Beispiel in Organ­systemen wie Leber, Magen, Darm und Niere, zurück­zuführen sind. An diesen Zusammen­hängen setzt die Osteopathie an – eine Therapieform, die in den vergangenen Jahren als ganzheitliche Behandlungs­methode einen hohen Stellenwert erlangt hat. Wir bieten fundierte osteopathische Therapie mit folgenden Schwerpunkten an:

  • Parietale Osteopathie: therapeutische Arbeit an Knochen, Sehnen, Bändern, Gelenken und Muskeln
  • Viszerale Osteopathie: therapeutische Arbeit an den inneren Organen, Blutgefäßen und Lymphbahnen
  • Kraniosacrale Osteopathie: therapeutische Arbeit am Schädel, Kreuzbein sowie an den dazwischen­liegenden Strukturen und Faszien

Verfügbar an den Standorten

  1. Akutkliniken

    1. BG Klinik Tübingen
  2. BG Ambulanzen

    1. BG Ambulanz Bremen
Alle Beiträge

Aus unserem Ratgeber