Bergmannstrost auch international unter den führenden Krankenhäusern

Im Ranking der weltweit besten Krankenhäuser des US-Magazins Newsweek ist erneut das BG Klinikum Bergmannstrost in Halle aufgelistet. Auf Platz 29 in der Liste für Deutschland wird es als das beste nicht-universitäre Haus im Osten Deutschlands und als das beste Krankenhaus in Sachsen-Anhalt geführt.

Infos zur Pressemitteilung

07.03.2023 BG Klinikum Bergmannstrost Halle

Pressekontakt

Profilbild Christian Malordy

Christian Malordy

Leiter Ressort Kunden und Markt / Unter­nehmens­kommunikation
0345 132-65260345 444-1338 E-Mail

Bergmannstrost-Geschäftsführer Thomas Hagdorn: „Klinik-Rankings sind eine gute Orientierungsmöglichkeit für Patientinnen und Patienten bei der Suche nach dem für sie passenden Haus. Dass das Bergmannstrost dabei auch international diese Beachtung findet, freut uns sehr und spricht einmal mehr für die medizinisch, pflegerisch und therapeutisch hochwertige Patientenversorgung in unserem Haus.“

Die wichtigste Grundlage für diese Rangliste sind die Empfehlungen von Medizin-Experten aus Deutschland und weltweit. Sie fließen zu 50 Prozent in das Ergebnis ein. Die befragten medizinischen, pflegerischen und geschäftsführenden Führungskräfte dürfen ihre eigene Klinik dabei nicht nennen.

Ausschlaggebend sind zudem die Befragungen von Patienten zur Zufriedenheit mit dem Haus, mit ihrem Gesundheitszustand nach der jeweiligen Behandlung (Patienten-Outcome) und die Qualitätsdaten, die jede Klinik veröffentlichen muss.

In diesen Zeiten, so heißt es im Begleittext zum Ranking, zeichnet die besten Häuser vor allem eins aus: Beständigkeit. Während auch sie mit steigenden Kosten, einer älter werdenden Bevölkerung und von der Pandemie erschöpftem Personal umzugehen haben, ziehen sie trotzdem die besten Mitarbeitenden an und sorgen für die besten Ergebnisse für ihre Patienten.

Newsweek hat dieses Ranking zum fünften Mal zusammengestellt. Gelistet sind rund 2.300 Krankenhäuser in 28 Ländern.