Wie können wir Ihnen helfen?

    Informationen für einweisende Ärzte

    Eine umfassende Patientenversorgung ist ohne niedergelassene Ärzte undenkbar. Deshalb ist uns eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit zuweisenden Ärzten wichtig.

    Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass zuweisende Ärzte uns nicht nur an unseren Fortbildungsangeboten messen. Entscheidend ist vielmehr der unkomplizierte Kontakt unter Kollegen.

    Um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, Ihren Patienten die folgenden Dokumente mitzugeben:

    • Einweisungsschein (bitte keine Überweisung)
    • bereits vorliegende Befunde und Röntgenbilder

    Ihre Ansprechpartner im Heilverfahren der DGUV sind die Reha-Beraterinnen des UVT Servicezentrums.

    Wir freuen uns auf Anregungen, Wünsche und Hinweise.