Wie können wir Ihnen helfen?

    Concussion Center

    Concussion Center betreuen Sportler nach Kopf­verletzungen (Schädel-Hirn-Verletzungen). Vor allem in Kontaktsportarten wie beim Eishockey, Boxen, im Hand- oder Fußball kommt es als Folge einer Kopfverletzung oft zu einer Gehirn­erschütterung (Englisch: Concussion).

    Meist heilen Kopf­verletzungen innerhalb weniger Tage aus, können aber auch erhebliche Folgen nach sich ziehen. Wer eine Gehirn­erschütterung erlitten hat und zu schnell wieder zum Sport zurückkehrt, erhöht das Risiko für eine weitere Gehirn­erschütterung. Auch das allgemeine Verletzungs­risiko steigt, da die Reaktions­fähigkeit herabgesetzt ist. 

    Umfassende Betreuung in den Concussion Center

    Die Concussion Center der BG Kliniken gewährleisten eine umfassende Betreuung für Sportler und unterstützen ein sicheres Return To Competition (Rückkehr in den Wettbewerb). Das Angebot besteht aus Beratung, Prävention und Behandlung durch ein multidisziplinäres Team von langjährig erfahrenen Neurologen, Neurochirurgen und Neuro­psychologen.

    Qualifizierte Fachkräfte der Concussion Center begleiten Sportler während der Saison und betreuen sie durch spezielle Behandlungs­konzepte sowie differenzierte neuro­psychologische Untersuchungs­methoden. Dies erfolgt in enger Abstimmung mit Mannschafts­ärzten, Trainern und anderen Entscheidungs­trägern.

    Darüber hinaus bieten die Concussion Center der BG Kliniken Informationen und Aufklärung von Athleten, Trainern, Verantwortlichen in Vereinen und Verbänden rund um das Thema Gehirn­erschütterungen an.

    Verfügbar an den Standorten

    Alle Leistungen

    Ähnliche Leistungen

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber