Wie können wir Ihnen helfen?

    Komplexe Stationäre Rehabilitation (KSR)

    Die Komplexe Stationäre Rehabilitation (KSR) ist eine spezielle Behandlungs­form, die nur in BG Kliniken angeboten wird. Sie kommt vor allem bei komplizierten Heilungs­verläufen mit intensivem therapeutischen Rehabilitations- und Pflegebedarf zum Einsatz, wenn der Bedarf der Patienten weit über die Inhalte der Standard Rehabilitation der Berufs­genossen­schaftlichen Stationären Weiter­behandlung (BGSW) hinausgeht. Zusätzlich ist für dieses spezielle BG Heil­verfahren eine besonders engmaschige, auch fach­über­greifende ärztliche Betreuung nötig. 

    Der tägliche therapeutische Aufwand im Rahmen einer KSR ist deutlich höher als bei der BGSW: Mindestens vier bis fünf Stunden an sechs Tagen pro Woche werden für Pflege und Therapie – überwiegend als Einzeltherapie – eingeplant. Je nach Verordnung dauert die Komplexe Stationäre Rehabilitation drei bis vier Wochen. 

    Verfügbar an den Standorten

    Alle Leistungen

    Ähnliche Leistungen

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber