Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation können wir derzeit leider keine Besuche in unserem Haus erlauben. Weitere Informationen zu den aktuellen Regelungen im Bergmannstrost finden Sie hier.

Wie können wir Ihnen helfen?

    Komplexe Stationäre Rehabilitation (KSR)

    Die Komplexe Stationäre Rehabilitation (KSR) ist eine spezielle Behandlungs­form, die nur in BG Kliniken angeboten wird. Sie kommt vor allem bei komplizierten Heilungs­verläufen mit intensivem therapeutischen Rehabilitations- und Pflegebedarf zum Einsatz, wenn der Bedarf der Patienten weit über die Inhalte der Standard Rehabilitation der Berufs­genossen­schaftlichen Stationären Weiter­behandlung (BGSW) hinausgeht. Zusätzlich ist für dieses spezielle BG Heil­verfahren eine besonders engmaschige, auch fach­über­greifende ärztliche Betreuung nötig. 

    Der tägliche therapeutische Aufwand im Rahmen einer KSR ist deutlich höher als bei der BGSW: Mindestens vier bis fünf Stunden an sechs Tagen pro Woche werden für Pflege und Therapie – überwiegend als Einzeltherapie – eingeplant. Je nach Verordnung dauert die Komplexe Stationäre Rehabilitation drei bis vier Wochen. 

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber