Pflege RMV

Pflege von Querschnitt- verletzten

Die Pflege von Querschnitt- oder auch sogenannten Rückenmarkverletzten ist ein elementarer Bestandteil des Zentrums für Rückenmarkverletzte.
Mit insgesamt vier Stationen sowie der parallelen Erbringung von akutmedizinischer Versorgung und Frührehabilitation zählt die Querschnittpflege mitunter zu den größten Bereichen der Klinik. 

Die Schädigung des Rückenmarks stellt eine der schwerwiegends-
ten und folgenreichsten Verletzungsformen dar.
Infolgedessen wirkt sich die Querschnittlähmung nahezu auf alle Bereiche des täglichen Lebens aus. Es gilt daher, frühestmöglich mit der Rehabilitation zu beginnen. Dies wird in unserem Zentrum für Rückenmarkverletzte gewährleistet. Hier werden Frührehabilitation und die akutmedizinische Versorgung parallel erbracht. Unsere Pflegefachkräfte begleiten die Patientinnen und Patienten von der  Akutphase bis hin zur Entlassung. Das Pflegeteam bezieht die Patientinnen und Patienten entsprechend dem Schweregrad ihrer Lähmung aktiv und intensiv im gesamten Prozess mit ein. Dazu zählt, gemeinsam mit den Betroffenen die zu erreichenden Therapieziele zu planen.

Ziel ist es, den querschnittgelähmten Menschen zum Experten seiner Situation zu machen und ihn die weitestgehende Selbstständigkeit erlangen zu lassen. Um frühe oder späte Komplikationen (auch querschnittassoziierte Phänomene genannt) rechtzeitig zu erkennen, sie zu lindern oder womöglich auch zu vermeiden, sind unsere Pflegefachkräfte im gesamten Behandlungsprozess der Betroffenen integriert. 

 

 

  1. Pflege Querschnitt
  2. Pflege RMV
  3. Pflege Querschnitt Trage
  4. Pflege Rollstuhl
  5. Pflege Querschnitt
  6. Querscnhitt Trage

Einblicke gewinnen

Unser Team

  1. Jörg Gebhardt

    Jörg Gebhardt

    Pflegerische Zentrumsleitung Zentrum für Rückenmark­verletzte

    Kontakt
  2. Katja Luderer

    Katja Luderer

    Leitung Station 62

    Kontakt
  3. Christoph Mitterer

    Christoph Mitterer

    Leitung Station 63A

    Kontakt
  4. Barbara Hillebrand

    Barbara Hillebrand

    Leitung Station 63B

    Kontakt
  5. Robert Eigner

    Robert Eigner

    Leitung Station 64

    Kontakt