Wie können wir Ihnen helfen?

    Viszeral­medi­zinisches Zentrum

    Viszeralmedizin befasst sich mit der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen oder Verletzungen des Bauchraumes und der Verdauungsorgane. Dazu gehören Tumore, Entzündungen und andere Erkrankungen von der Speiseröhre über den Magen, den Dünn- und Dickdarm bis hin zum Enddarm, aber auch von Gallenblase, Gallengängen, Leber und Bauchspeicheldrüse.

    Ihr Ansprechpartner

    Prof. Dr. med. Siegbert Faiss und Dr. med. Henryk Thielemann

    Leitung Viszeralmedizinisches Zentrum

    030/5681-3201030/5681-3203E-Mail
    Termine

    Die Medizin entwickelt sich auch in unserem Fachgebiet immer weiter, Behandlungsmaßnahmen werden schonender. Die Verzahnung zwischen nicht-operierenden und operierenden Fachdisziplinen wird intensiver. Im Viszeralmedizinischen Zentrum am ukb arbeiten die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und die Klinik für Gastroenterologie eng zusammen. Das interdisziplinäre Team aus beiden Fachabteilungen beurteilt dabei gemeinsam die jeweiligen Beschwerden und Untersu-chungsbefunde der Patienten und trifft in täglichen gemeinsamen Teambesprechungen und auch in gemeinsamen Visiten Entscheidungen zur Weiterbehandlung. Dabei wird geklärt, ob eine Operation notwendig ist, oder ob eine nicht-operative Therapie (z. B. endoskopisch, medikamentös) zur Behandlung der jeweiligen Erkrankung geeigneter ist. 

    Interdisziplinäre Endoskopieabteilung

    Auch die Endoskopieabteilung arbeitet interdisziplinär. Moderne, hochauflösende Endoskope ermöglichen eine bessere Beurteilbarkeit und frühzeitigere Erkennung von noch sehr kleinen krankhaften Veränderungen im Magen-Darm-Trakt. Durch immer modernere und innovativere Methoden erreichen wir auch Bereiche des viele Meter langen Verdauungssystems, welche früher unerreichbar schienen. So können Behandlungen immer schonender erfolgen und unter Umständen größere Eingriffe vermieden werden. Pro Jahr werden durchschnittlich 4500 diagnostische und therapeutische Eingriffe vorgenommen. Außerhalb der regulären Arbeitszeiten und am Wochenende besteht eine 24-Stunden Rufbereitschaft zur Durchführung von Notfallendoskopien. 

    Unser Team

    1. Prof. Dr. med.

      Siegbert Faiss

      Leitung Viszeralmedizinisches Zentrum

      Kontakt
    2. Dr. med. (MBA)

      Henryk Thielemann

      Leitung Viszeralmedizinisches Zentrum

      Kontakt
    3. Dr. med.

      Thomas Kühlberg

      Stellvertretende Leitung

      Kontakt
    4. Paul Amrhein

      Pflegeleitung Station D3

      Kontakt
    5. Frank Marsollek

      Pflegeleitung Station C3

      Kontakt
    6. Patricia Baier

      Sekretariat

      Kontakt
    7. Dr. med.

      Henrike Rohlfing

      Oberärztin

      Kontakt
    8. Dr. med.

      Andreas Theiß

      Oberarzt

      Kontakt
    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber