Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Seit dem 4. Juni 2021 können unsere Patienten eingeschränkt wieder Besucher empfangen. Informationen dazu und weitere Hinweise zu den aktuellen Regelungen im Bergmannstrost finden Sie hier.

Wie können wir Ihnen helfen?

    Notfallzentrum

    Interdisziplinäres Notfallzentrum

    Wir sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für Sie da. Als über­regionales Trauma­zentrum bieten wir die höchste Versorgungs­stufe für schwer- und mehrfach­verletzte Menschen.  

    Informationen für Notfall-Patienten

    Zentrale Notaufnahme Bergmannstrost

    Tel.: 0345 132 - 64 88
    Fax: 0345 132 - 62 74

    Merseburger Straße 165 
    06112 Halle
     

    Informationen für ­Notfall-Patienten
     

    Im Notfall immer 112 wählen!


    Krank, aber die Praxis hat zu?
    Bitte 116 117 wählen.

    Zum Interdisziplinären Notfallzentrum Bergmannstrost gehören die Zentrale Notaufnahme und eine Interdisziplinäre Aufnah­me­station. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche steht unser Team bereit, um verunfallte und aktut erkrankte Patienten zu versorgen.

    Zentrale Notaufnahme

    • Unsere Patienten: 
      Wir versorgen jährlich rund 35.000 Patienten mit akuten Erkrankungen und Verletzungen aller Schweregrade. Der Fokus liegt auf polytraumatisierten Patienten mit häufig komplizierten Mehrfachverletzungen.
    • Unser Team: 
      Zu unserem interdisziplinäre Ärzte- und Pflegeteam gehören Unfallchirurgen, Allgemeinchirurgen, Gefäßchirurgen, Neurochirurgen, Ärzte für Hand-, Plastische und Verbrennungschirurgie, Orthopäden, Neurologen, Internisten, Anästhesisten und Radiologen. 
    • Unsere Ausstattung:
      Die Zentrale Notaufnahme verfügt über zwei Schockräume mit intensivmedizinischer Technik, elf Behandlungsräume sowie zwei Eingriffsräume, die auch als Operationssäle benutzt werden können.


    Interdisziplinäre Aufnahmestation (IAS)

    • Unsere Patienten:
      Bestandteil des Interdisziplinären Notfallzentrums des Bergmannstrost ist eine Interdisziplinäre Aufnahmestation. Sie ermöglicht es, Notfallpatienten kurzstationär zu behandeln, die keinen mehrtägigen Krankenhausaufenthalt benötigen. Sie erhalten auf der IAS eine weitergehen­de Diagnostik, Überwachung und Behandlung.
    • Unser Team:
      Auf der IAS arbeitet ein interdisziplinäres Ärzteteam der Fachabteilungen, die an der Notfallversorgung beteiligt sind. Die Betreuung der Patienten übernimmt ein mehrköpfiges Pflegeteam.
    • Unsere Ausstattung:
      6 Betten mit Überwachungsfunktionen

    Weitere Informationen

    Leitung

    1. Dr. med.

      Christian Dumpies

      Leitung Interdisziplinäres Notfallzentrum

      Kontakt
    2. Frank Wernicke

      Dr. med.

      Frank Wernicke

      Leitender Arzt Zentrale Notaufnahme

      Kontakt
    3. Christian Böhme

      Christian Böhme

      Leitender Pfleger Zentrale Notaufnahme

      Kontakt
    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber