Compliance-Stelle

Unter Compliance verstehen wir die Beachtung und Einhaltung der gesetzlichen und unternehmensinternen Regelungen (regelkonformes Verhalten). Die Sicherstellung regelkonformen Verhaltens ist unverzichtbarer Teil einer verantwortungs­vollen Unternehmens­führung. 

Die Sicherstellung von Compliance ist unverzichtbar für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und eine zentrale Grundlage unseres täglichen Handelns. Die BG Kliniken haben daher insbesondere folgende konzernweite Compliance-Strukturen etabliert:

  • Risikoanalyse / -bewertung
  • Konzernregelungen / -richtlinien
  • Compliance-Organisation und -Kultur
  • Berichterstattung (Ad-hoc / jährlich)
  • Überwachung und Kontrolle

Die Compliance-Stelle steht allen Beschäftigten des BG Klinikums Bergmannstrost Halle als Ansprechpartner zur Verfügung.
Hinweise auf mögliche Compliance-Verstöße können über unsere Hinweis-Hotline mitgeteilt werden.  

Compliance-Management am BG Klinikum Bergmannstrost Halle

Im BG Klinikum Bergmannstrost Halle übernimmt ein Compliance-Ausschuss die Aufgabe, bei der Beachtung und Einhaltung gesetzlicher und unternehmensinterner Regelungen zu beraten und zu unterstützen, insbesondere hinsichtlich der Bereiche Korruption, Wettbewerb, Untreue und Abrechnung. Das Gremium übernimmt dabei eine Berichts-, Kontroll- sowie Prüffunktion. Der Ausschuss ist berufsgruppenübergreifend zusammengesetzt und tagt mindestens viermal im Jahr. 

Compliance-Beauftragter

Leiter Ressort Strategische Unternehmensentwicklung und Corporate Governance

 

Kontakt
Tel.: 0345 132 - 75 69

compliance[at]bergmannstrost.de