Wie können wir Ihnen helfen?

    Neurochirurgie

    Neurochirurgie befasst sich mit der operativen Versorgung von Verletzungen und Erkrankungen des Nervensystems: Ausgehend vom zentralen Nervensystem, bestehend aus Gehirn und Rückenmark, laufen zahlreiche Nervenfasern in den gesamten Körper (peripheres Nervensystem). Sie dienen der Steuerung von Körperfunktionen sowie der Übertragung von Reizen und Eindrücken. Neben dem Nervensystem selbst gehören auch die es umhüllenden, knöchernen Strukturen (Schädel und Wirbelsäule) in das Aufgabengebiet der Neurochirurgie.

    In den BG Kliniken behandeln wir vor allem Patienten mit:

    • Schädel-Hirn-Verletzungen aller Schweregrade, vor allem akuten Verletzungen
    • Hirnblutungen
    • Periphere Nervenchirurgie
    • Liquor­zirkulations­störungen
    • Gefäß­missbildungen (Aneurysmen, Angiome)
    • Wirbelsäulen­erkrankungen, zum Beispiel Bandscheiben­vorfällen oder Wirbelkanal­verengungen
    • Pathologische Wirbelbrüche
    • Tumoren (Hirntumoren, spinale Tumoren)

    Exzellente Versorgung rund um die Uhr

    Gerade akute Verletzungen an Gehirn und Rückenmark sind häufig Notfälle, die möglichst umgehend neurochirurgisch behandelt werden sollten. In den BG Kliniken garantieren wir eine exzellente Rund-um-die-Uhr-Versorgung. Dadurch lassen sich sowohl Notfälle als auch geplante Operationen jederzeit durchführen.

    Unsere mikro­chirurgische Ausrichtung erlaubt es uns, selbst kleinste Strukturen in schwer zugänglichen Bereichen zu behandeln. Technisch und chirurgisch auf dem neuesten Stand, verstehen wir uns als Innovations­motor in der Weiter­entwicklung operativer Techniken. Davon profitieren unsere Patienten – mit der bestmöglichen Behandlung stehen Sie bei uns im Mittelpunkt.

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber