Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung der Landesregierung gelten für den Besuch von stationären Patienten aktuell besondere Regelungen. Der Zutritt ist daher nur nach Vorlage eines negativen Antigentests möglich, der nicht älter als 48 Stunden ist. Zudem müssen alle Besucher ausnahmslos einen mitgebrachten Atemschutz auf FFP2 Standard tragen.

Hier erfahren Sie mehr über den Zugang für registrierte Besuchskontakte.

Wie können wir Ihnen helfen?

    Pflege

    Pflege

    Ziel der spezialisierten Pflege in den BG Kliniken ist die größt­mögliche Selbstständig­keit der Patienten. Unsere Pflegekräfte sorgen dafür, dass die persönlichen Ressourcen der Patienten individuell gefördert werden.

    Die Betreuung von Patienten mit Brand- oder Rücken­marks­­verletzungen etwa, die Intensiv­pflege und die Pflege­assistenz im Operations­­saal erfordern spezifische Kenntnisse. Dasselbe gilt für die anspruchsvolle Pflege in der Septischen Chirurgie und in anderen Spezial­­bereichen der BG Kliniken. Wir legen deshalb großen Wert auf die Kompetenz und berufliche Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Viele unserer rund 4.000 Pflegekräfte sind für hoch­spezialisierte Fachpflege fortgebildet. In angegliederten Kranken­pflege­­schulen bilden die BG Kliniken auch selbst aus.

    Die Pflege von morgen wird wissen­schaftlicher, inter­disziplinärer und vernetzter sein. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege nehmen deshalb regelmäßig an fach­spezifischen Fortbildungs­angeboten teil. Außerdem unterstützen wir aktiv die Teilnahme unserer Beschäftigten an Fach­weiterbildungen in der Gesundheits- und Krankenpflege und fördern die akademische Ausbildung von Pflegekräften.