Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter ist der Besuch von stationären Patienten ab sofort leider nicht mehr gestattet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Angehörige von stationären Patienten, die sich für einen längeren Zeitraum in der Klinik aufhalten, können bei Bedarf am Schalter der Ambulanz eine Tasche mit frischer Wäsche etc. abgeben. Bei der Abgabe sollten die Angehörigen folgende Informationen auf der Tasche vermerken: Vor- und Nachname des Patienten, Geburtsdatum, Station und bestenfalls die Zimmernummer. Die Tasche wird dann intern von unseren Mitarbeitern auf die Station weitergeleitet.

Wie können wir Ihnen helfen?

    Pflege

    Pflege

    Ziel der spezialisierten Pflege in den BG Kliniken ist die größt­mögliche Selbstständig­keit der Patienten. Unsere Pflegekräfte sorgen dafür, dass die persönlichen Ressourcen der Patienten individuell gefördert werden.

    Die Betreuung von Patienten mit Brand- oder Rücken­marks­­verletzungen etwa, die Intensiv­pflege und die Pflege­assistenz im Operations­­saal erfordern spezifische Kenntnisse. Dasselbe gilt für die anspruchsvolle Pflege in der Septischen Chirurgie und in anderen Spezial­­bereichen der BG Kliniken. Wir legen deshalb großen Wert auf die Kompetenz und berufliche Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Viele unserer rund 4.000 Pflegekräfte sind für hoch­spezialisierte Fachpflege fortgebildet. In angegliederten Kranken­pflege­­schulen bilden die BG Kliniken auch selbst aus.

    Die Pflege von morgen wird wissen­schaftlicher, inter­disziplinärer und vernetzter sein. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege nehmen deshalb regelmäßig an fach­spezifischen Fortbildungs­angeboten teil. Außerdem unterstützen wir aktiv die Teilnahme unserer Beschäftigten an Fach­weiterbildungen in der Gesundheits- und Krankenpflege und fördern die akademische Ausbildung von Pflegekräften.

    Pflegekompetenzen

    Bilder Alttext