Septische Chirurgie

Septische und Rekonstruktive Chirurgie

Die Abteilung für Septische und Rekonstruktive Chirurgie ist spezialisiert auf Knochen- und Gelenkinfektionen, die zu den schwersten und zugleich meist unterschätzten Komplikationen in der traumatologisch-orthopädischen Praxis gehören.

Ihr Ansprechpartner

Steffen Langwald

Dr. med.

Steffen Langwald

Leiter des Funktionsbereiches
0345 132 - 66 320345 132 - 66 34E-Mail
Termine

Spezialisten für Knochen- und Gelenkinfektionen

Mit der Abteilung für Septische und Rekonstruktive Chirurgie verfügt das Bergmannstrost über ein hoch spezialisiertes, überregional anerkanntes Zentrum für die Behandlung unfallbedingter septischer Krankheitsbilder. Zu diesen gehören vor allem akute und chronische Infektionen des Knochens (Osteitis/Osteomyelitis), der Gelenke und der umgebenden Weichteile sowie Infektionen im Zusammenhang mit chirurgischen Implantaten oder künstlichen Gelenken (Endoprothesen).

Entscheidend für eine erfolgreiche Behandlung ist eine frühzeitige, konsequente und radikale Herdsanierung zur Beruhigung des Infekts. In manchen Fällen ist die Rekonstruktion von Knochen, ein künstlicher Knochen- oder Gelenkersatz oder die Rekonstruktion der Weichteile erforderlich.

Hierzu steht ein erfahrenes Ärzte- und Pflegeteam aus Plastischen Chirurgen, Gefäßchirurgen, Mikrobiologen, Radiologen, Schmerztherapeuten, Internisten und Psychologen sowie Physiotherapeuten bereit.

In der ambulanten Septischen Sprechstunde finden Patienten zwischen den einzelnen Behandlungsschritten in der Klinik sowie nach Abschluss der stationären Behandlung langfristige kompetente Betreuung.

Medizinisches Angebot

Im Funktionsbereich für Septische und Rekonstruktive Chirurgie werden Patienten mit akuten und chronischen Infektionen des Bewegungssystems, d.h. Infektionen an Knochen, Gelenken und Weichteilen sowie deren Folgezustände behandelt. Dazu gehören Knochen- und Weichteildefekte, der Gelenkverlust - auch nach künstlichem Gelenkersatz sowie Verkürzungen und Deformitäten von Extremitäten.

Häufig ist ein an Prinzipien der Tumorchirurgie angelehntes, individuell auf den Patienten abgestimmtes, konsequentes therapeutisches Vorgehen, eingebettet in ein interdisziplinäres Team erfahrener Behandler, erforderlich und wird auf höchstem Niveau praktiziert. In der Rekonstruktion von knöchernen Defekten und Fehlstellungen kommen alle Verfahren des Segmenttransportes mit Ringfixateursystemen oder monolateralen Fixateuren, aber auch dreidimensionale Transporte mittels Hexapodfixateuren zur Anwendung.

Neben dem Segmenttransport ist der Aufbau  auch langstreckiger knöcherner Defekte bei Risikopatienten mit autologem Knochen nach Masquelet etabliert, wie auch die Defektüberbrückung mit alloplastischem Material im Schaft- und Gelenkbereich langer Röhrenknochen, wie auch gelenkversteifende und  gelenkerhaltende Verfahren. Ziel ist hierbei der Erhalt der Extremität bei bestmöglicher, schmerzarmer Funktion und voller Belastbarkeit als Voraussetzung einer möglichst guten beruflichen und sozialen Wiedereingliederung unserer Patienten.

Die Abteilung für Septische und Rekonstruktive Chirurgie ist Teil der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie. Bitte informieren Sie sich auch dort zu den Leistungen der Klinik.

Unser Team

  1. Gunther Hofmann

    Prof. Dr. Dr.

    Gunther O. Hofmann

    Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wieder­herstellungs­chirurgie

    Kontakt
  2. Steffen Langwald

    Dr. med.

    Steffen Langwald

    Leiter des Funktionsbereiches | Oberarzt, Facharzt für Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie

    Kontakt
  3. Kathleen Muhl

    Kathleen Lier

    Stationsleitung Unfallchirurgie 3

    Kontakt
  4. Marc Hückstädt

    Dr. med.

    Marc Hückstädt

    Oberarzt | Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin

    Kontakt
  5. Alexander Weissmann

    Alexander Weissmann

    Stationsarzt | Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin

    Kontakt
  6. Patrick Schröter

    Patrick Schröter

    Facharzt für Allgemeinchirurgie, Zertifikat Technische Orthopädie, Notfallmedizin

    Kontakt
Alle Beiträge

Aus unserem Ratgeber