Brust­warzen­korrektur

Eingefallene, nach innen gerichtete Brust­warzen (Schlupf­warzen) sowie zu kleine oder zu große Brust­warzen können als äußerst störend empfunden werden, aber auch zu Wunden oder Still­problemen führen.

Brust­warzen­korrekturen bieten eine sanfte Korrektur, mit der sich die Form der Brust nachhaltig positiv verändern lässt. In der Regel erfolgt der Eingriff in Lokal­anästhesie, kann aber auch mit anderen Brust­korrekturen kombiniert werden.

Verfügbar an den Standorten

Alle Beiträge

Aus unserem Ratgeber