1. Notfallmedizinisches Symposium an der BG Klinik Tübingen

BG Klinik Tübingen und Universitätsklinikum Tübingen

Infos zur Pressemitteilung

28.09.2022BG Klinik Tübingen

Pressekontakt

Profilbild von Eva Schneider

Eva Schneider

Unternehmens­kommunikation
07071 606-1670E-Mail

In Kooperation mit dem Universitätsklinikum Tübingen hat am Samstag, 24.09.22, das erste Notfallmedizinische Symposium stattgefunden. Es gab insgesamt 19 Vorträge zu den Themenkomplexen „Herausforderungen und Neuerungen der präklinische Versorgung des Polytraumas“, "Schockraumversorgung“ und „Versorgung des Hand- und Brandverletzten“ – den Kernkompetenzen der beiden Tübinger Kliniken als überregionales Traumazentrum.

Ziel des Symposiums war es, unter Berücksichtigung aktueller Fragestellungen und Leitlinien den Ärztinnen und Ärzten theoretisches Wissen zu vermitteln sowie eine Plattform für den fachlichen und persönlichen Austausch zu bieten. Die Veranstaltung war mit über 90 Teilnehmenden, auch aus überregionalen Kliniken, sehr gut besucht. Aufgrund der großen Nachfrage wird es im nächsten Jahr die zweite Ausgabe des Notfallsymposiums geben.

Zum  Online-Artikel