Attraktive tarifliche Zulage für den Pflege- und Pflegefunktions­dienst an der BG Klinik Tübingen

In der BG Klinik Tübingen wird rückwirkend zum 01.01.2022 das Grundentgelt für Pflegefachkräfte erhöht.

Infos zur Pressemitteilung

12.05.2022BG Klinik Tübingen

Pressekontakt

Profilbild von Eva Schneider

Eva Schneider

Unternehmens­kommunikation
07071 606-1670E-Mail

Die neue Betriebsvereinbarung der BG Klinik Tübingen legt die konkreten Regelungen für die Zahlung einer monatlichen tariflichen Zulage für den Pflege- und Pflegefunktions­dienst fest. „In Abhängigkeit von Eingruppierung/Stufe, Tätigkeit, Bereich
und bestehenden Zulagen erhalten diese Mitarbeitenden eine verbesserte Bezahlung für ihre hoch anspruchsvolle Tätigkeit.“, freut sich Pflege­direktorin Doris Dietmann.

Die neu eingeführte Pflegezulage macht die BG Klinik Tübingen als Arbeitgeberin noch attraktiver: „Zusätzlich zu den zahlreichen Sozial­leistungen, unserem innovativen betrieblichen Mobilitäts­management und nicht zuletzt zu unserem Engagement und der Begeisterung für unseren sinnstiftenden Versorgungs­auftrag, ist dies ein Grund mehr der BG Klinik Tübingen die Treue zu halten oder neu bei uns anzufangen.“, betont die stellvertretende Betriebsrats­vorsitzende und Pflege­fachkraft Monika Blessing.

Die Gewährung dieser Zulage sei in der aktuellen, wirtschaftlich anspruchsvollen Situation einerseits nicht selbstverständlich und andererseits von unserem Verständnis absolut notwendig, um auch zukünftig in unserer BG Klinik Tübingen eine menschliche Spitzenmedizin sicherzustellen, sagt Marcus Herbst, Geschäftsführer der BG Klinik Tübingen.