Neurologie

Neurologie

Im Fachbereich Neurologie befassen wir uns mit neurologischen Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der peripheren Nerven und der Muskulatur.

Ihr Ansprechpartner

Profilbild Dr. med. Susann Seddigh

Dr. med.

Susann Seddigh

Chefärztin
0203 7688-31510203 7688-44 3151E-Mail
Termine

Zentrale Aufgabe dieses Bereiches mit 16 Betten ist die frühzeitige Erfassung, Abklärung und Behandlung traumabedingter Schäden am peripheren und zentralen Nervensystem.

Während die stationäre Rehabilitation der Phasen B-D insbesondere der Versorgung akuter Verletzungen dient, wird die BGSW-Neuro darüber hinaus zur Verbesserung anhaltender neurologischer Defizite nach Arbeitsunfällen durchgeführt. Diagnostische Aufenthalte dienen der Abklärung anhaltender Beschwerden nach Unfällen.

Nach ihrer Entlassung aus der stationären Behandlung werden unsere Patienten zur Reintegration in das Alltagsleben ambulant in der Ambulanz der Klinik für Neurologie weiterbehandelt. Nach Zuweisung z.B. durch D-Ärzte oder die Berufsgenossenschaften erfolgt bei Bedarf die Abklärung neurologischer Symptome nach Unfällen und es werden Gutachten und Heilverfahrenskontrollen erstellt.  Die Neurologie ist im interdisziplinären Diskurs in die Sprechstunden des gesamten Klinikums eingebunden (z.B. Nervenchirurgie).

Breites Behandlungsspektrum

Zu unserem breiten Behandlungsspektrum gehören insbesondere:

  • Schädel-Hirn-Traumata
  • periphere Nerven- und Plexusverletzungen
  • neurologische Folgeerkrankungen des Nervensystems bei polytraumatisierten Patienten, vor allem hirnorganische Psychosyndrome, Critical-Illness-Neuropathien (CIP) sowie Druckschäden an peripheren Nerven
  • Spätfolgen nach stattgehabtem Neurotrauma

Interdisziplinäre Behandlung – von der Akutverletzung bis zur Rehabilitation

Nach der Versorgung der Akutverletzung sind die individuell auf jeden Patienten zugeschnittene Weiterversorgung sowie eine möglichst frühzeitig eingeleitete Rehabilitation wichtige Bestandteile der Behandlung. Dieses fächerübergreifende Vorgehen ist ein besonderes Merkmal des BG Klinikums Duisburg. Es ermöglicht uns, alle Unfallfolgen zeitgleich zu behandeln.

Für Patienten mit Verletzungen des Nervensystems ist das elementar. Durch die frühzeitige Einleitung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen – basierend auf modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Neuroplastizität – lässt sich ein möglichst gutes Behandlungsergebnis erreichen. Unsere Patienten erhalten bestmögliche Chancen auf eine erneute Teilhabe im privaten und beruflichen Leben.

Alle Behandlungen in der Klinik für Neurologie erfolgen im Einklang mit diesen Abteilungen:

 

Unser Team

  1. Profilbild Dr. med. Susann Seddigh

    Dr. med.

    Susann Seddigh

    Chefärztin

    Kontakt
  2. Profilbild Dr. med. Detlev Schneider

    Dr. med.

    Detlev Schneider

    Oberarzt

    Kontakt
  3. Profilbild Markella Markou

    Markella Markou

    Oberärztin

    Kontakt
  4. Charlotte Bruns

    Fachärztin

    Kontakt
  5. Dr. med.

    Kathrin Habig

    Fachärztin

    Kontakt
  6. Profilbild Nicole Bürger

    Nicole Bürger

    Chefarztsekretärin

    Kontakt
  7. Profilbild Stefanie Scheiber

    Stefanie Scheiber

    Sekretärin Neurologie

    Kontakt
  8. Profilbild Carmen Borisch

    Carmen Borisch

    Sekretärin Oberärzte und Psychologen

    Kontakt
Alle Beiträge

Aus unserem Ratgeber