Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter ist der Besuch von stationären Patienten ab sofort leider nicht mehr gestattet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Angehörige von stationären Patienten, die sich für einen längeren Zeitraum in der Klinik aufhalten, können bei Bedarf am Schalter der Ambulanz eine Tasche mit frischer Wäsche etc. abgeben. Bei der Abgabe sollten die Angehörigen folgende Informationen auf der Tasche vermerken: Vor- und Nachname des Patienten, Geburtsdatum, Station und bestenfalls die Zimmernummer. Die Tasche wird dann intern von unseren Mitarbeitern auf die Station weitergeleitet.

Wie können wir Ihnen helfen?

    Forschung im Biomechaniklabor

    Aus Erfahrungen lernen: Forschung und Lehre

    Unseren Patienten wollen wir stets die best­­möglichen medizinischen Methoden bieten. Forschung und die Ausbildung des medizinischen Nachwuchses haben daher in den BG Kliniken einen festen Platz.

    Im Notfall dreht sich bei uns alles um unsere Patienten. Dabei gilt: Wir wollen immer die heute best­mögliche Medizin bieten. Damit das so bleibt, fragen wir uns ständig was wir in Zukunft besser machen können. Deswegen engagieren sich unsere Mitarbeiter in zahlreichen medizinischen Forschungs­­projekten und wissen­schaftlichen Studien.

    Forschungs­spektrum: High-Tech und Soft-Skills

    Zusammen mit medizinischen Fach­­gesellschaften und Hochschulen weltweit entwickeln wir zum Beispiel innovative medizinische Verfahren und testen sie auch in der Praxis. Oder wir prüfen bestehende Untersuchungs- und Behandlungs­methoden und erproben neue Techniken der Notfall­versorgung oder der Rehabilitation. Der Roboter­anzug für die Reha von Menschen mit Querschnitt­­lähmung ist dafür ein gutes Beispiel.

    Weil wir wissen, dass High-Tech allein unseren Patienten nicht gerecht wird, engagieren wir uns auch in der Versorgungs­­forschung und der Ausbildung des medizinischen Nach­wuchses. Denn die Therapien von morgen sind nur dann wirksam, wenn fach­kompetente Medizinerinnen und Mediziner mit Empathie die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten beachten.