ISQ-Rezertifizierung der PT-Akademie Tübingen

Maximale Punktzahl wurde erneut erreicht

ISQ-Rezertifizierung der PT-Akademie Tübingen

Infos zur Pressemitteilung

12.07.2022BG Klinik Tübingen

Pressekontakt

Profilbild von Eva Schneider

Eva Schneider

Unternehmens­kommunikation
07071 606-1670E-Mail

Alle drei Jahre stellt sich die PT-Akademie Tübingen der externen Überprüfung von Qualitätskriterien im Rahmen der Ausbildung im Bereich Physiotherapie durch den „Interessenverband zur Sicherung der Qualität in der Physiotherapieausbildung e.V.“ (ISQ). Im Mai hat das siebte Re-Audit für die PT-Akademie Tübingen stattgefunden. Hierbei konnte die PT-Akademie Tübingen das Erreichen der Maximalpunktzahl der vergangen Audits bestätigen, was von der Auditorin insbesondere hinsichtlich der herausfordernden Ereignisse der letzten Jahre als äußerst positiv hervorgehoben wurde. Außer der PT-Akademie in Tübingen haben bundesweit nur drei weitere Physiotherapieschulen die Maximalpunktzahl erreichen können. Zur Zertifikats-Übergabe versammelten sich alle PT-Schülerinnen und Schüler, Therapieleitung, Lehrkräfte und Sekretariatsmitarbeitende. Schulleiter Marc Born hielt zusammen mit dem ehemaligen Schulleiter Harry Belzl eine kleine Ansprache und bedankten sich bei allen Mitwirkenden. Wir freuen uns sehr, dass die PT-Akademie Tübingen auch zukünftig das ISQ-Siegel tragen darf und weiterhin auf höchstem Niveau ausgebildet wird.