Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Die Klinik darf nur mit einem dicht sitzenden Medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder einer FFP2 Maske (ohne Ventil) betreten werden.  
Krankenhausbesuche von Patientinnen und Patienten in der BG Unfallklinik sind aufgrund der Pandemielage bis auf weiteres grundsätzlich eingeschränkt.
Der Kontakt sollte vorrangig telefonisch erfolgen.

Weitere Informationen -> 

Wie können wir Ihnen helfen?

    Labor

    In unserem klinik­eigenen Labor bieten wir alle medizinisch-diagnostischen Leistungen, die für eine Operation oder Diagnose wichtig sind: Blutbild, Blut­gruppen­bestimmung, Blut­konserven und Spezial­diagnostik.

    Rund 60 Prozent aller Diagnosen stützen sich auf Labor­ergebnisse. Für eine Operation sind Labor­werte unverzichtbar. Unsere hoch­qualifizierten medizinisch- technischen Assistentinnen und Assistenten führen zusammen mit dem Zentral­labor des Kranken­haus Nord­west rund 250.000 Analysen pro Jahr durch.

    Blutbild und Blutgruppen­bestimmung

    Ein Blut­bild ist die chemische Analyse einer kleinen Menge Blut. Es liefert dem Arzt wichtige Informationen zum körperlichen Zustand des Patienten und erste Anhalts­punkte für eine Diagnose. In unserem Labor untersuchen wir Blut­proben auch auf mögliche Infektionen, Anämien, Gerinnungs­störungen oder andere Anfällig­keiten. Zudem ermitteln wir insbesondere bei OP-Patienten deren Blut­gruppe.

    Blutbank mit Konserven, Spezial­diagnostik

    Ein zentraler Bereich ist unsere Blut­bank, in der wir stets ausreichende Mengen an Blut­konserven und Blut­plasma vorrätig halten. Diese sind im Bedarfs­fall lebenswichtig und müssen schnell verfügbar sein – etwa wenn ein Patient eine Transfusion braucht. Blut­konserven sind nach strengsten Kriterien aufzubewahren, auf­zu­bereiten und zu dokumentieren. Jährlich prüfen wir ca. 10.000 Blut­konserven auf Verträg­lichkeit.

    Daneben führen wir auch spezielle Analysen durch, etwa zur Schild­drüsenfunktion, zum Medikamenten­spiegel im Blut oder zu Tumor­markern für die Krebs­erkennung.

    Wenn jede Minute zählt

    Je eher ein Befund aus dem Labor vorliegt, umso besser – insbesondere in einer Unfall­klinik. Gerade bei schweren Verletzungen müssen Labor­leistungen sofort verfügbar sein. Daher sind wir rund um die Uhr mit modernster Technik im Ein­satz.

    1. Leitung

    2. Portrait Dr. Rolf Teßmann

      Dr. med.

      Rolf Teßmann

      Leitung Labor

      Kontakt
    3. Labor

    4. Porträt Murat Odabasoglu

      Murat Odabasoglu

      Teamleiter Labor

      Kontakt
    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber