Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Die Klinik darf nur mit einem dicht sitzenden Medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder einer FFP2 Maske (ohne Ventil) betreten werden.  
Krankenhausbesuche von Patientinnen und Patienten in der BG Unfallklinik sind aufgrund der Pandemielage bis auf weiteres grundsätzlich eingeschränkt.
Der Kontakt sollte vorrangig telefonisch erfolgen.

Weitere Informationen -> 

Wie können wir Ihnen helfen?

    Unser Auftrag

    Unser Auftrag ist es, Versicherte nach einem Arbeits- oder Wegeunfall oder mit einer Berufs­krankheit medizinisch zu versorgen und ihnen eine bestmögliche Rückkehr ins Leben zu ermöglichen.

    Die wichtigste Grundlage erfolgreicher Rehabilitation ist eine hohe medizinische Versorgungs­qualität. Deshalb betreibt die gesetzliche Unfall­versicherung in ganz Deutschland Spezial­­einrichtungen mit besonderer Kompetenz in der Versorgung von Unfallopfern und Menschen mit Berufs­krankheiten – die BG Kliniken.

    Unser Auftrag ist es, Versicherte nach einem Arbeits- oder Wegeunfall oder mit einer Berufs­krankheit medizinisch zu versorgen und ihnen eine bestmögliche Rückkehr ins Leben zu ermöglichen. Dabei streben wir eine „nachhaltige Wieder­ein­gliederung in den Arbeits­prozess und die optimale Teilhabe am Gemeinschafts­leben“ unserer Patienten an. Und zwar „mit allen geeigneten Mitteln“, wie es im Sozial­gesetz­buch heißt.

    Gleichzeitig übernehmen die BG Kliniken einen Versorgungs­auftrag für die Gesamt­bevölkerung und stehen auch Patienten aller anderen Kranken­versicherungen offen. Dabei arbeiten die BG Kliniken gemein­nützig und investieren sämtliche Gewinne in den Ausbau ihrer medizinischen Leistungsangebote.