Wie können wir Ihnen helfen?

    Bilder Alttext

    Akut- und Rehamedizin

    Bei den BG Kliniken gehen stationäre und ambulante Ver­sorgung direkt ineinander über. Akut- und Reha­medizin erfolgen so aus einer Hand. Das ist in dieser Form ein­malig in Deutsch­land.

    Täglich erleiden rund 2.900 Menschen in Deutschland einen Unfall bei der Arbeit oder auf dem Weg dorthin. Für besonders schwere Fälle betreiben die Berufs­­genossenschaften und Unfall­kassen eigene medizinische Kompetenz­­zentren – die BG Kliniken.

    Unsere Notaufnahmen sind rund um die Uhr auf die Akutversorgung von Unfallopfern aus dem ganzen Bundesgebiet vorbereitet. Jedes BG Klinikum besitzt eine Zulassung für das Schwerst­verletzungs­arten­verfahren der Deutschen Gesetzlichen Unfall­versicherung. Diese Zulassung erhalten nur Kranken­häuser mit besonderer Ausstattung und speziell geschulten Fachkräften.

    Erfolgsfaktor Integrierte Rehabilitation

    Auch nach der Akutversorgung setzen wir Standards: Unser Auftrag ist es, Menschen eine möglichst vollständige Rückkehr in ihr bisheriges Leben zu ermöglichen. Und zwar mit allen geeigneten Mitteln. Deshalb haben wir das Prinzip der Integrierten Rehabilitation entwickelt: eine nahtlose Verzahnung aller Behandlungs­phasen, vom Unfallort, über die Akutversorgung, Pflege und Therapie, bis zum beruflichen und sozialen Wiedereinstieg. Schritt für Schritt begleitet wird dieser ganzheitliche Versorgungsansatz durch das Rehamanagement der Berufs­genossenschaften, das Patienten und Angehörigen auch nach der Entlassung zur Seite steht.