Schwerbehinderten­vertretung

Unser Ziel ist es, die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ihren Leistungen und Fähigkeiten entsprechend in unserer Klinik zu fördern.

In der BG Unfallklinik Frankfurt stehen wir – die Schwer­behinderten­vertretung – schwer­behinderten Mitarbeitenden, ihnen gleichgestellten oder von Behinderung bedrohten Mitarbeitenden beratend und unterstützend zur Seite. Wir helfen bei Problemen und vermitteln bei möglichen Miss­verständnissen.

Unsere Aufgabe ist es, die Teilhabe schwer­behinderter Menschen am Arbeitsleben im Betrieb oder in der Dienststelle zu fördern. Dazu beantworten wir gerne Fragen zum Thema Schwer­behinderung, Gleichstellung und Betriebliches Eingliederungs­management. Wir sind behilflich bei Anträgen auf Feststellung einer Behinderung oder Anträgen auf Gleichstellung an die zuständigen Behörden, beim Umgang mit Widersprüchen oder Ablehnung einer Anerkennung.

Über die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, geltender Gesetze und Vereinbarungen zugunsten von Menschen mit Behinderung wachen wir und setzen uns dafür ein, dass Mitarbeitende mit einer Einschränkung eine berufliche Perspektive in unserem Krankenhaus haben. Dabei ist es uns wichtig, das Augenmerk darauf zu lenken, was ein Mensch kann und wo seine Stärken sind um ihn dahingehend zu fördern.

Unser Team

  1. Monika Köhler

    Schwerbehindertenvertreterin

    Kontakt