Coronavirus: Aktuelle Hinweise

Die Klinik darf nur mit einem dicht sitzenden Medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder einer FFP2 Maske (ohne Ventil) betreten werden.  
Krankenhausbesuche von Patientinnen und Patienten in der BG Unfallklinik sind aufgrund der Pandemielage bis auf weiteres grundsätzlich eingeschränkt.
Der Kontakt sollte vorrangig telefonisch erfolgen.

Weitere Informationen -> 

Wie können wir Ihnen helfen?

    Hygiene

    Unser Hygiene­management ist trans­parent, effektiv, praktikabel und individuell auf unsere Klinik zu­geschnitten. So er­halten und fördern wir die Gesund­­heit unserer Patienten und verhüten Infektionen.

    Kontakt

    069 475-2568069 475-2589E-Mail

    Die Hygiene ist, ähnlich wie die Mikro­biologie, eine relativ junge Wissen­schaft. Sie kam erst Ende des letzten Jahr­hunderts auf. Während die kurative Medizin dazu dient, Krank­heiten zu be­handeln und zu heilen, zielt die Hygiene darauf ab, die Ent­stehung von Krankheiten oder Infektionen zu ver­hindern und Patienten davor zu schützen.

    Krankenhaushygiene: unverzichtbar im Gesundheitswesen

    Voraus­setzung für eine erfolg­reiche Krankenhaus­hygiene sind standard­isierte Arbeits­abläufe und Ver­fahren. Dabei gilt es, auch gesetzliche Vor­gaben und Empfehlungen Strikt ein­zuhalten und Maß­nahmen ent­sprechend um­zusetzen. Um einen gleich­bleibend hohen Hygiene­standard sicher­zustellen, sind in unseren Hygiene­plänen stets aktuell das Infektions­schutzgesetz, das Medizinprodukte­gesetz, die Biostoff­verordnung, die Richt­linien des Robert-Koch-Instituts, der KRINKO, der hessischen Hygiene­verordnung, sowie eine Viel­zahl weiterer Normen, Ver­ordnungen und Empfehlungen zusammen­gefasst und so verfasst, dass sie ge­lebt werden können.

    Doch nur wer den Sinn von Hygiene­maßnahmen ver­steht, wird sich ent­sprechend ver­halten. Daher schulen wir unser Personal regel­mäßig in der praktischen An­wendung von Hygiene­maßnahmen. So er­höhen wir die fach­liche Kompetenz und sorgen für max­imale Sicher­heit aller be­teiligten Berufs­gruppen in der Pflege, wie auch bei der Be­handlung und Therapie unserer Patienten.

    Durch den intensiven Aus­tausch und die Zusammen­arbeit verschiedener Berufs­gruppen sowie durch fort­laufende Fort­bildungen haben wir in der BG Unfall­klinik Frankfurt am Main einen heraus­ragenden Hygiene­qualitätsstandard. Dieser wird uns auch bei den regel­mäßig statt­findenden Be­gehungen durch die Aufsichts­behörden immer wieder be­stätigt.

    1. Krankenhaushygieniker

    2. Portrait Dr. Rolf Teßmann

      Dr. med.

      Rolf Teßmann

      Krankenhaushygieniker

      Kontakt
    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber