Pandemielage: Krankenhausbesuche

Krankenhausbesuche von Patient*innen in der BG Unfallklinik sind aufgrund der sich zuspitzenden Pandemielage bis auf weiteres grundsätzlich untersagt.
Der Kontakt sollte vorrangig telefonisch erfolgen. Weitere Informationen ->

Wie können wir Ihnen helfen?

    Bilder Alttext

    Laufende Fort- und Weiterbildung

    Spitzen­medizin ist wie Hoch­leistungs­sport: Sie müssen gut trainiert sein, um im Ernstfall das „Rennen gegen die Zeit“ zu gewinnen. Deshalb schenken wir Ihrer Fort- und Weiter­bildung besondere Beachtung.

    • Vielfältiges Fort- und Weiterbildungsangebot

      Ob Ärztin, Pflegekraft, Therapeutin oder Beschäftigter im Management und in der Verwaltung – bei uns wählen Sie in allen BG Kliniken aus einem vielfältigen Fort- und Weiterbildungsangebot.

    • Vielfältige Spezialisierungsmöglichkeiten

      Als Einrichtung der gesetzlichen Unfallversicherung leisten wir Spitzenmedizin in allen Bereichen. Für Sie bedeutet das: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich in hochspezialisierten Feldern weiterzuentwickeln.

    • Lufthansa Aviation Training

      Wir sind medizinischer Exklusivpartner von Lufthansa Aviation Training. In gemeinsam entwickelten Schulungsprogrammen lernen Sie dort Verhalten in kritischen Situationen und entwickeln Ihre interpersonellen Kompetenzen weiter.

    • Strukturierte Einarbeitung

      Fort- und Weiterbildung beginnt bei uns mit einer strukturieren Einarbeitung. Deshalb werden Sie in den ersten vier Wochen Ihrer Tätigkeit von Ihren neuen Kolleginnen systematisch an Ihre neuen Aufgaben herangeführt. Ein Einführungstag, Informationsschriften und Checklisten sollen Ihnen den Start in unserem Unternehmen erleichtern. 

    • Informationsangebote

      Wir bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungen analog zu Themen aus Medizin und Wissenschaft und im CNE-Onlineportal zu aktuellen Themen aus Pflege und Gesundheits­wesen, stellen Ihnen Fachzeit­schriften und Fachliteratur zur Verfügung und informieren Sie tagesaktuell über unser Intranet. 

    Internes Fort- und Weiterbildungsprogramm 2020