Wie können wir Ihnen helfen?

    Therapeutin unterstützt Patientin

    Therapie

    Als Einrichtung der gesetzlichen Unfallversicherung lautet unser Auftrag: die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Menschen nach einem Arbeitsunfall oder mit einer Berufskrankheit wiederherzustellen – mit allen geeigneten Mitteln.

    Wir behandeln Patienten mit einer großen Bandbreite von Verletzungen und Krank­heits­­bildern nach dem BG-Heilverfahren und folgen dabei dem Prinzip „Rehabilitation vor Rente“. Die BG Kliniken verfügen deshalb über ein besonders breites Therapie­­angebot, gepaart mit einem hohen Spezialisierungs­grad und optimaler Ausstattung. Sie bieten viele Verfahren an, die sonst nur selten zu finden sind: Ob Prothesen-Reha, Neuro­rehabilitation, die Rehabilitation nach Polytrauma, die qualifizierte Schmerz­­therapie oder die Rehabilitation verletzter Spitzen­sportler – ohne qualifizierte Therapie geht nichts bei den BG Kliniken.

    Zudem gehen Akut­versorgung und Rehabilitation in den BG Kliniken nahtlos ineinander über. So arbeiten unsere Akut- und Reha-Mediziner eng mit den Therapeuten der verschiedenen Fach­­disziplinen zusammen. Die Therapie beginnt in den BG Kliniken in der Regel bereits auf der Intensivstation. Und weil Reha nicht gleich Reha ist, entwickeln bei uns multi­professionelle Teams verschiedener therapeutischer Fach­­richtungen für jeden einzelnen Patienten ein pass­genaues Therapie­konzept.