Wie können wir Ihnen helfen?

    Tätigkeits­orientierte Rehabilitation (TOR)

    Die Tätigkeitsorientierte Rehabilitation (TOR) ist eine am jeweiligen Arbeitsplatz orientierte Reha-Maßnahme für Versicherte der gesetzlichen Unfall­versicherung. Sie dauert in der Regel vier Wochen und wird von speziell ausgebildeten Reha-Medizinern und Ergo- und Arbeits­therapeuten in einem inter­disziplinären Team durchgeführt.

    Die TOR dient der berufs­spezifischen Intensivierung der Therapie im Rahmen eines irregulären, komplexen oder verzögerten Heilungs- und Reha-Verlaufes, auch bei schlechter und unklarer Prognose. Sie kommt zur Anwendung, wenn andere Maßnahmen der berufs­bezogenen Rehabilitation wie die Arbeits­belastungs­erprobung oder die Arbeits­platz­bezogene Muskuloskeletale Rehabilitation (ABMR) gescheitert oder nicht möglich sind.

    Im Vergleich mit der ABMR, in der lediglich „arbeits­relevante Aktivitäten in die Therapie zu integrieren“ sind, bietet die TOR mit ihren allumfassenden Maßnahmen und einer hohen täglichen Therapie­dichte die Lösung für besonders schwierige Fälle. Ein umfassendes Aufnahme- und Abschluss-Assessment, das den Vergleich zwischen Eingangs- und Abschluss­befunden erlaubt, rundet die Maßnahme ab. Während die ABMR die Standard­maßnahme darstellt, bleibt die TOR speziellen Indikationen vorbehalten.

    Therapie an Modellarbeitsplätzen

    Ziel der TOR ist es, die individuelle Leistungs­fähigkeit des Versicherten durch eine möglichst realitätsnahe berufliche Belastung zu bewerten und mögliche Defizite direkt zu beheben. Dazu wird der Arbeitsplatz genau nachgestellt, um dort typische Arbeits­abläufe unter realen Bedingungen zu trainieren und sich so optimal auf die Wieder­aufnahme der bisherigen Tätigkeit vorzubereiten. Im Rahmen der TOR können vielfältige Modell­arbeitsplätze simuliert werden, wie z.B.:

    • Kraftfahrer, 
    • Maschinen- und Anlagenführer, 
    • Elektromechaniker, 
    • Bauberufe wie Dachdecker, Maurer, Zimmermann etc., 
    • Garten- und Landschaftsbau, 
    • Kranken- und Altenpflege, 
    • Laborberufe, 
    • Berufsbilder aus Büro, Verkauf und Lager 
    • und viele mehr. 

    Die TOR wird nur an BG Kliniken angeboten.

    Fachbereiche in Frankfurt am Main, die Ihnen weiterhelfen können

    Alle Leistungen in Frankfurt am Main

    Ähnliche Leistungen in Frankfurt am Main

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber