Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Bedingt durch die Entwicklungen des Coronavirus (SARS-CoV-2) gilt auf unserem Klinikgelände eine Maskenpflicht. Besuche sind mit Einschränkungen wieder möglich.Hier erhalten Sie weitere Informationen

Wie können wir Ihnen helfen?

    Rehazentrum City

    Die ambulante Rehabilitation kann mehrmals wöchentlich mehrere Stunden dauern. Wir bieten diese Behandlung sowohl am Klinikum als auch in der Hamburger Innenstadt an und erhöhen dadurch die Chance auf eine wohnortnahe Reha.

    Mit drei bis vier Stunden Therapie täglich, bestehend aus Physio-, Ergotherapie / Arbeitstherapie, Medizinischer Trainings­therapie, Physikalischer Therapie und Psychologie, ist die ambulante Rehabilitation eine intensive Fortsetzung der Rehabilitation „aus einer Hand“. Auf einer Fläche von mehr als 2.000 Quadratmetern bieten wir diese Maßnahmen auch in unserem im Rehazentrum City in der Hamburg Innenstadt an.

    Im Rehazentrum City können täglich 150 Unfallverletzte ambulant behandelt werden. Unser Reha-Team arbeitet in engem inter­professionellen Austausch auch mit den durchgehend präsenten erfahrenen Rehabilitations­medizinern, die teilweise eine Doppel­facharzt­ausbildung besitzen. So wird eine optimale Betreuung gewährleistet, was sich unter anderem in individuell ausgestalteten Rehabilitations­plänen wiederspiegelt. Eine Zuweisung zum Rehazentrum City erfolgt über den behandelnden, sogenannten Durchgangs- oder D-Arzt.

    Unser Team

    1. Dr. med.

      Helge Riepenhof

      Chefarzt

      Kontakt
    2.  

      Gylla Rau

      Therapiedirektorin (kommissarisch)

      Kontakt
    3. Samir Aoukal

      Dr. med.

      Samir Aoukal

      Oberarzt

      Kontakt
    4.  

      Claudia Hennecke

      Interdisziplinäre Teamleiterin

      Kontakt
    Alle Leistungen in Hamburg

    Leistungen des Fachbereichs

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber