Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Bedingt durch die Entwicklungen des Coronavirus (SARS-CoV-2) sowie damit verbundenen behördlichen Empfehlungen ist die folgende Besucherreglung erforderlich und ab sofort für das BG Klinikum Hamburg gültig:

  • Besuche von Patienten sind bis auf weiteres generell untersagt. Der Kontakt sollte vorrangig telefonisch erfolgen.
  • Der Zugang von Lieferdiensten (bspw. Pizzalieferanten etc.), die nicht zum Erhalt des Krankenhausbetriebes erforderlich sind, ist bis auf weiteres untersagt.

Jetzt mehr erfahren!

Wie können wir Ihnen helfen?

    Zentrum für Schwer­brandverletzte

    Am BG Klinikum Hamburg befindet sich eines der größten Zentren für Schwerbrand­verletzte Deutschlands. Eingebunden in die Abteilung für Hand-, Plastische- und Mikrochirurgie (HPMC), versorgen wir seit 1976 Schwer­brandverletzte. 

    Unser Zentrum für Schwer­brand­verletzte verfügt neben einer Brandverletzten­intensivstation mit sechs Betten über eine Akut­station, jeweils mit speziell geschultem Pflege­personal. Um eine nahtlose Fortführung der Heil­behandlung zu gewährleisten, besteht zudem die Möglichkeit der stationären und ambulanten Rehabilitation bei uns im Haus.

    Die Versorgung von Brandverletzten erfolgt in enger Zusammen­arbeit mit unserer Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Rettungsmedizin, unter deren Leitung auch die Intensivstation für Brandverletzte steht.

    Während bei der plastisch-chirurgischen Therapie in der Akutphase Haut- und Gewerbeersatz-Eingriffe sowie lappenplastische Defekt­deckungen vorgenommen werden, werden in der Sekundärphase plastisch-chirurgische und ästhetisch-chirurgische Eingriffe zur Verbesserung von Funktion und Gestalt durchgeführt. Unser Klinikum verfügt dafür über ein festes Ärzteteam, das sich mit der operativen und konservativen Behandlung sowie der gesamten Rehabilitation brandverletzter Patienten jeden Schweregrades und jeden Alters befasst.

    Versorgung von Kindern und Jugendlichen

    Kinder und Jugendliche versorgen wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kooperations­partnern. Unser inter­professionelles Expertenteam aus plastisch-chirurgischen Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften arbeitet Hand in Hand mit den Kollegen der Abteilung der Pädiatrie.

    Unser Team

    1. Klaus-Dieter Rudolf

      Dr. med.

      Klaus-Dieter Rudolf

      Stellv. Ärztlicher Direktor

      Kontakt
    2. Dr. med.

      Kathleen Hennecke

      Ärztliche Leiterin Zentrum für Schwerbrandverletzte

      Kontakt
    3.  

      Steffen Julius Rase

      Oberarzt

      Kontakt
    4. Foto Frank Bisgwa

      Dr. med.

      Frank Bisgwa

      Oberarzt Zentrum für Schwerbrandverletzte

      Kontakt
    Alle Leistungen in Hamburg

    Leistungen des Fachbereichs

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber