Physio­therapie

Die Physiotherapie im BG Klinikum Hamburg bietet ein breitgefächertes Spektrum an individuellen und ganzheitlichen therapeutischen Interventionen. So können wir eine optimale Behandlung gewährleisten.

Ihr Ansprechpartner

Gylla Rau

Therapiedirektorin
040 7306-2820E-Mail
Termine

Ziel der Physiotherapie ist stets, die Bewegungs- und Funktions­­fähigkeiten des Körpers wiederherzustellen. Dafür setzen wir im Rahmen des ganzheitlichen physio­therapeutischen Angebotes die verschiedensten Mittel und Methoden ein. Die Behandlung erfolgt in Einzel- und Gruppen­therapien an Land und im Bewegungsbad.

Mit dem physio­therapeutischen Angebot unterstützen wir die Rehabilitation der Patientinnen und Patienten von Beginn an. Schwerstbetroffene Patientinnen und Patienten, die zum Beispiel an einem Polytraumata leiden oder Verbrennungen erlitten haben, fordern und fördern wir in individuellen Therapiesitzungen entsprechend ihrer Ressourcen. Speziell ausgebildete Atmungstherapeutinnen und -­therapeuten können die Wiederherstellung einer optimalen Lungenfunktion stimulieren.

Im Querschnittgelähmten-­Zentrum kommen neben den klassischen physio­therapeutischen Behandlungsmethoden auch verschiedenste robotische Verfahren wie der Lokomat Pro und das Exoskelett zum Einsatz. So können Patientinnen und Patienten mit inkompletten Lähmungsbildern das Gehen trainieren und ihren Bewegungs­apparat stärken.

Darüber hinaus zeigen Therapie­formen wie die Hippotherapie – der Therapie auf dem Pferd – und das Kajaktraining gute Erfolge. Sie verbessern neben den funktionellen Aktivitäten auch oftmals die psychische Verfassung der Patientinnen und Patienten, was ihre Gesamtsituation positiv beeinflusst.

  1. Leitung

  2. Annika Schönberg

    Leiterin Physiotherapie Stammhaus

    Kontakt
  3. Waltraud Kemper

    Waltraut Kemper

    Leiterin Physiotherapie Querschnittgelähmten-Zentrum

    Kontakt
Alle Leistungen

Leistungen des Fachbereichs

Alle Beiträge

Aus unserem Ratgeber