Wie können wir Ihnen helfen?

    Stationäres Therapie­zentrum

    Die Therapie findet während des Klinikaufenthalts kontinuierlich statt. Ergotherapie, Physikalische Therapie, Physiotherapie und Sporttherapie bereiten den Patienten gezielt auf die Rückkehr in Alltag und Beruf vor.

    Alle therapeutischen Disziplinen ziehen an einem Strang

    Im Interesse einer umfassenden interprofessionellen Behandlung unserer Patienten haben wir an der BG Klinik Tübingen verschiedene therapeutische Disziplinen in unserem „Stationären Therapie­zentrum“ gebündelt:

    Die Therapeuten der Fachbereiche Ergotherapie, Physikalische Therapie, Physiotherapie und Sporttherapie kooperieren miteinander und stimmen sich in gemeinsamen Visiten und Fall­besprechungen ab, um den Patienten möglichst umfassend und optimal behandeln zu können.

    Therapeuten überall in der Klinik im Einsatz

    Da Patienten der verschiedensten medizinischen Fachbereiche unserer Klinik therapeutische Unterstützung benötigen, sind die Mitarbeiter unseres Zentrums im gesamten Haus im Einsatz und fest einzelnen stationären Bereichen zugeordnet. Dazu zählt etwa die Intensivstation, die Unfall- und Wieder­her­stellungs­chirurgie, die Endoprothetik, die Verbrennungs­chirurgie, die Rehabilitation nach Quer­schnitt­lähmungen und nach Arbeits­unfällen.

    Zusammen mit Ärzten, Pflegekräften und weiteren an der Therapie Beteiligten stimmen die Therapeuten ihre Behandlung auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten ab. Bei der täglichen Arbeit mit und am Patienten verhelfen sie so Schritt für Schritt zu mehr Selbstständigkeit und erleichtern eine rasche Rückkehr in Alltag und Beruf.

    Unser Team

    1. Harry Belzl

       

      Harry Belzl

      Leiter Therapiezentrum

      Kontakt
    Alle Leistungen in Tübingen

    Leistungen des Fachbereichs

    Alle Beiträge

    Aus unserem Ratgeber